Park- und Halteverbote

Bezeichnung: 
Park- und Halteverbote
Beschreibung: 

Es wäre fantastisch, wenn man Geodaten zu allen Verkehrsräumen, in denen nur eingeschränkt Fahrzeuge abgestellt werden dürfen (Anwohnerparken, Parkverbote mit zeitlicher Einschränkung, z. B. wegen Wochenmarkt) bekäme. Damit wären hilfreiche Apps umsetzbar, die einen Fahrzeughalter davor bewahren könnten, sein Auto versehentlich in ein Parkverbot zu stellen.

Hintergrund: Einige Park- und Halteverbote gelten abhängig von der Uhrzeit und/oder vom Wochentag. Andere erfordern, dass man einen bestimmten Parkausweis besitzt. Beschilderungen sind nicht immer einfach zu interpretieren, manchmal sind Schilder nicht überall zu finden oder einsehbar. Solche Daten könnten helfen, eine für viele Kölner alltägliche Frage zu beantworten: Darf ich hier (jetzt) parken? Und wenn ja, wie lange darf ich stehen bleiben?

Bearbeitungsstand: 
Bereitstellung nicht möglich

Kommentare

Comment: 
Park- und Halteverbote sind leider nicht georeferenziert erfasst. Allerdings ist das zuständige Fachamt dabei, die Bewohnerparkräume sowie die Langzeitparkplätze (24h) zu digitalisieren. Diese Daten werden nach Abschluss über das Portal zur Verfügung gestellt.

Comment: 

Leider stehen die angefragten Informationen immer noch nicht als Open Data zur Verfügung. Das Fachamt wird mittelfristig eine neue Fachanwendungssoftware einsetzen. In diesem Zusammmenhang werden neben Halteverbotszonen ebenfalls ein Verkehrszeichenkataster offen verfügbar,

Neuen Kommentar schreiben

You must have Javascript enabled to use this form.