Köln-Katalog

Bezeichnung: 
Köln-Katalog
Halter der Daten: 
Amt für Stadtentwicklung und Statistik
Beschreibung: 

Der "Köln-Katalog" wurde bereits im Jahr 2022 als PDF-Datei veröffentlicht. Siehe:

* https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/stadtentwicklung/koeln... bzw.
* https://www.stadt-koeln.de/mediaasset/content/pdf15/koeln_katalog_2022-0...

Die in der PDF-Datei wiedergegebenen Flächengeometrien sollten als Daten über eine standardisierte Schnittstelle öffentlich zugänglich gemacht werden. Idealerweise sollten die Daten nicht nur über eine zu den relevanten OGC-Standards konforme Schnittstelle, sondern auch über eine W3C SPARQL-Schnittstelle (GeoSPARQL konform) angeboten werden.

Ein Hintergrund der Anfrage ist diese Entscheidung des Stadtrats vom 23.03.2023:

"Der Rat der Stadt Köln
(1) beschließt den Köln-Katalog – Typologien für kompakte, nachhaltige und lebenswerte Quartiere als städtebauliches Entwicklungskonzept nach § 1 Abs. 6 Nr.11 Baugesetzbuch.
(2) beauftragt die Verwaltung, den Köln-Katalog bei allen zukünftigen bebauungsplanrelevanten Vorhaben als städtebauliches Entwicklungskonzept zu berücksichtigen."
https://ratsinformation.stadt-koeln.de/vo0053.asp?__kvonr=110666

Bearbeitungsstand: 
Datensatz wird angefragt

Kommentare

Comment: 

Guten Tag,

um die Anfrage beantworten und die Daten bereitstellen zu können, benötigen wir weitere Informationen von Ihnen:
 

Welche wiedergegebenen Flächengeometrien sind genau gemeint bzw. gewünscht?

Handelt es sich dabei um die Inhalte der Karte auf Seite 17 des Köln-Kataloges?

Ihr Team von Offene Daten Köln

 

Comment: 

Ja, es geht um die Karte auf Seite 17.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
CAPTCHA

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

3 + 4 = Lösen Sie diese einfache Rechenaufgabe und geben Sie das Ergebnis ein, z. B. für 1+3, geben Sie 4 ein.