Neues Portal – Was ist anders?

Neues Portal – Was ist anders?

Um aus Daten offene Daten zu machen, bedarf es einer Plattform, auf der diese Daten abgelegt und somit zugänglich gemacht werden können. Um die Anforderungen an einen Open Data Datenkatalog zu erfüllen, haben wir uns für den Einsatz der Drupal Lösung DKAN entschieden. Technisch bedeutet das, das sich einige spannende, neue Funktionalitäten nutzen lassen. Der Inhalt und das bewährte Handling bleiben hingegen weitestgehend identisch und werden nur um einige neue Features erweitert.

 

Was für Möglichkeiten bietet euch dieses neue Portal?

 

  • Daten-Informationen werden in Datasets und Ressourcen unterteilt, die man sich über eine Suche zusammenstellen kann. Hierbei beschreibt ein Dataset den allgemeinen Daten Container und stellt die generellen Metadaten dar (z.B. Lizenz, Release Datum etc.). Ressourcen beschreiben die eigentlichen Daten (Dateien, Webservice Schnittstellen etc.). Somit können thematisch zusammengehörige Ressourcen auch in einem Dataset verwaltet werden.
  • Metadaten pro Datensatz stehen grundsätzlich auch immer als JSON und RDF zur Verfügung.
  • Suchmöglichkeit über alle Datasets über die integrierte Solr Suche
  • Das Portal setzt die recline-library der OKFN ein. Somit ist es möglich bestimmte Daten direkt auf dem Portal darzustellen und zu bearbeiten/filtern. Beispielsweise können Wahldaten in einem filterbaren Grid angezeigt oder Ampeln in Köln auf einer Karte visualisiert werden.
  • Über die Dataset API ist es u.a. möglich sich alle Datasets und Ressourcen maschinenlesbar auszugeben und auf Details zu verlinken. Die Dataset Api befindet sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium, wird aber kontinuierlich weiterentwickelt und aktualisiert.
  • Die Datastore API bietet die Möglichkeit Ressourcen, die in einem anderen Format abgelegt wurden (z.B. CSV) auch als JSON abzurufen (Beispiel). Näheres zur Datastore API findet ihr hier
  • Der Online Status der Plattform kann nun auch über eine API – Action ausgelesen werden
  • Die Blogfunktionalität wurde erweitert, alle alten Datensätze wurden übernommen und stehen somit weiterhin zur Verfügung.

 

Wir wünschen euch viel Spaß mit dem neuen System. Über Anregungen und Kommentare würden wir uns, wie immer, sehr freuen.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.