Die Würfel sind gefallen

Die Würfel sind gefallen

Der Open-Data Wettbewerb „Deine Stimme für Köln“ (Community Reporter - Video), an dem sich seit dem 20.September 2013 Interessierte mit Ideen, Skizzen, Visualisierungen oder Geschichten beteiligen konnten, ist nunmehr beendet und die Gewinner stehen fest.

Im Einzelnen sind dies:

Kristina Schmitz Deine Stimme / Deine Stadt Plakatkampagne

Community Reporter - Video

Marian Steinbach Wo wählen Kölner was? Experimentelle Erkundung des Wahlergebnisses auf Ebene der Stimmbezirke (http://offeneskoeln.de/lab/wahlanalyse)

Tim Howe, Timo Mämecke, Christian Poplawski, Niklas Rose, Sven Schiffer Cgnario - semantische Verknüpfung von Beschlüssen des Stadtrats und der Kölner Geographie und bettet diese in Interaktionsmöglichkeiten ein, die zur spielerischen Entdeckung dieser Zusammenhänge animiert. (http://cgnario.rfunk.de, Community Reporter - Video)

Marcel Belledin Datacolonia - Auf www.datacolonia.de werden in unregelmäßiger Reihenfolge Struktur, Wahl- und diverse andere offene Daten durch Visualisierungen vorgestellt und verständlich gemacht. (http://www.datacolonia.de, Community Reporter - Video)

Richard Beckschulte Veranstaltungsdarstellung - Geografische Darstellung der (wahlpolitischen) Veranstaltungen der Stadt Köln (http://tsvradtour.pf-control.de/Stadt_Koeln.php)

Der Sonderpreis für Projekte von und mit Schülern ging an die Initiative "CoderDojo Köln" für das zur Bundestagswahl 2013 erstellte Wahlquiz (http://wahlquiz.mehreinfach.de, Community Reporter - Video)

 

 

cgnario
wahllokalfinder.png
wahlquiz
wahlauer.png
wahlanalyse.png
stimmzettel.png

 

Alle eingereichten Vorschläge sind qualitativ sehr hochwertig. Die Spannbreite reicht dabei von Konzeptentwicklung über Visualisierung bis hin zu Plakataktionen und Geschichten mit und über Daten. Besonders beeindruckt hat hier die nachhaltige Beschäftigung aller mit dem Gesamtthema „Wahlen“. Alle Beispiele sind auf eine langfristige Nutzung hin ausgelegt und können auch zu kommenden Wahlen genutzt werden. Darüber hinaus war ein Ziel des Wettbewerbes das Verständnis für demokratische Prozesse zu stärken. Neben den Preisgeldern können die Preisträger ihre Projekte anlässlich der Wahlpräsentation der Stadt Köln am 25.Mai 2014 ab 18:00 Uhr im historischen Rathaus zu Köln einer breiteren Öffentlichkeit präsentieren.

Wir danken allen Teilnehmern an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich und hoffen, dass sie die gezeigte Kreativität auch bei künftigen Projekten bewahren und uns auf dem gemeinsamen Weg Köln noch transparenter, offener und auch moderner zu machen auch weiterhin unterstützen.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.